Firmenrechtsschutz

Umfangreicher Rechtsschutz für Unternehmer und Selbstständige

Sie konzentrieren sich auf Ihr Geschäft. Wir kümmern uns um Ihr Recht.

Als Selbstständiger sind Sie in besonderer Weise einer Vielzahl von Rechtsrisiken ausgesetzt. Die Bewältigung der Risiken kann Ihrem Betrieb erheblichen finanziellen Schaden zufügen. Im Falle eines Rechtsstreits helfen wir Ihnen, Ihr gutes Recht durchzusetzen.
 

Una este să ai dreptate, alta este să ţi se dea dreptate.

Die maßgeschneiderte Lösung für Unternehmen!

Unser Firmenrechtsschutz ist eine maßgeschneiderte Rechtsschutzlösung für Unternehmen verschiedener Größenordnungen. Wenn beispielsweise Mitarbeiter entlassen werden, kann es zu Kündigungsschutzklagen kommen. Für das Unternehmen ist daher eine umfassende Rechts­schutz­ver­si­che­rung sinnvoll.  Wir helfen Ihnen dabei, Ihr Recht durchzusetzen in Streitigkeiten rund um die Themen:

  • Schadenersatz
  • Personalangelegenheiten
  • Sozialrecht
  • Versicherungsverträge
  • Verstöße gegen Sicherheitsvorschriften

Mit unserem Produkt "Rechtsschutz für Handwerk, Handel und Gewerbe" bieten wir Ihnen die passende Rechtsschutzlösung für Ihre Risikosituation. Mehr Informationen zu diesem Produkt und zu unseren Service-Leistungen erhalten Sie in den Highlights, den Leistungen und in den Schadenbeispielen.

Der Firmenrechtsschutz im Überblick

Leistungen und Services im Firmenrechtsschutz

Die Firmenrechtsschutzversicherung der ALLRECHT zeichnet sich durch ihr umfangreiches Serviceangebot aus. Dieses bietet Ihnen viele Vorteile und sorgt dafür, dass Ihnen im Fall der Fälle schnell und unkompliziert geholfen wird. Folgende Service-Leistungen sind in unserer Firmenrechtsschutzversicherung enthalten:

  • unbegrenzte Deckungs­summe
  • Mediationsverfahren mitversichert
  • telefonische Rechtsberatung, auch für Wettbewerbs- und Urheberrecht
  • Rechtsschutz für vorsätzlich begehbare Vergehen über den erweiterten Straf-Rechtsschutz
  • Durchsetzung von Unterlassungsansprüchen mitversichert
  • Aufhebungsverträge im Arbeits-Rechtsschutz bis 1.250 EUR mitversichert
  • Steuer-Rechtsschutz in Widerspruchsverfahren
  • Vorsorge-Rechtsschutz für neu hinzu kommende Risiken
  • Forderungsmanagement-Service
  • Wirtschaftsauskunfts-Service
  • Online-Rechtsberatung
  • Musterverträge
  • zusätzlich absicherbarer Firmen-Vertrags-Rechtsschutz für Forderungs- und andere Vertragsstreitigkeiten

Wen schützt der Firmenrechtsschutz? 

Unser „Firmenrechtschutzversicherung“ richtet sich an Selbstständige, die sich selbst, ihr Unternehmen sowie ihre Beschäftigten hinsichtlich Streitigkeiten und Risikosituationen absichern möchten. Die Rechtschutzversicherung für Firmen ist daher genau das richtige für:

  • Sie bzw. Ihren Betrieb als Versicherungsnehmer in der angegebenen selbstständigen Tätigkeit sowie
  • die von Ihnen bzw. Ihrem Betrieb beschäftigten Per­sonen

Im Versicherungs-Vertrags-Rechtsschutz für Selbstständige:

  • Sie bzw. Ihren Betrieb als Versicherungsnehmer in der angegebenen selbstständigen Tätigkeit

Im erweitertem Straf-Rechtsschutz für Unternehmen:

  • Sie bzw. Ihren Betrieb als Versicherungsnehmer in der angegebenen selbstständigen Tätigkeit sowie
  • die gesetzlichen Vertreter des Versicherungsnehmers
  • sämtliche Betriebsangehörige

Wo besteht Versicherungsschutz durch Ihre Firmenrechtsschutzversicherung?

Versicherungsschutz besteht (wenn jeweils vereinbart):

  • für Sie bei Ausübung Ihrer selbstständigen Tätigkeit,
  • für Sie als Arbeitgeber für die Wahrnehmung rechtlicher Interessen aus Arbeitsverhältnissen sowie aus öffentlich- rechtlichen Dienstverhältnissen,
  • für Sie als Arbeitgeber für die Wahrnehmung rechtlicher Interessen bei Rechtsauseinandersetzungen im kollektiven Arbeits- oder Dienstrecht bis zu 1.250 EUR je Versicherungsfall,
  • für Ihre Mitarbeiter bei Ausübung der beruflichen Tätigkeit für Sie,
  • für alle von Ihnen selbst genutzten Gewerbeeinheiten in Deutschland,
  • für alle auf den Betrieb zugelassenen Kraftfahrzeuge und Anhänger,
  • für Sie bzw. Ihren Betrieb als Mieter oder Leasingnehmer von Kraftfahrzeugen und Anhängern,
  • für Sie als Benutzer von Drohnen als Arbeitsmittel,
  • für die im Versicherungsschein genannte Person als berechtigter Fahrer und Insasse von fremden Kraftfahrzeugen sowie als Fußgänger, Radfahrer und Fahrgast in öffentlichen oder privaten Verkehrsmitteln,
  • für alle fremden Per­sonen als berechtigte Fahrer und Insassen der firmeneigenen Landfahrzeuge und der oben genannten Kraftfahrzeuge und Anhänger,
  • für alle von Ihnen in Ihrem Kfz-Betrieb Beschäftigten im Straßenverkehr während der Ausübung ihrer beruflichen Tätigkeit (Obhutsfahrzeuge).

Im Versicherungs-Vertrags-Rechtsschutz für Selbstständige:

  • für Streitigkeiten aus Versicherungsverträgen, die im Zusammenhang mit Ihrer im Versicherungsschein bezeichneten selbstständigen/freiberuflichen Tätigkeit stehen (z.B. Betriebsunterbrechungsversicherung, Inhaltsversicherung, Betriebshaftpflichtversicherung).

Im erweitertem Straf-Rechtsschutz für Unternehmen:

  • für die Verteidigung in im Zusammenhang mit dem Betrieb des Versicherungsnehmers eingeleiteten Straf- und Ordnungswidrigkeitenverfahren sowie standes- und disziplinarrechtlichen Verfahren.

In welchen Fällen hilft eine Rechts­schutz­ver­si­che­rung für Unternehmen?

  • Schadenersatz-Rechtsschutz
    Nach einer Sachbeschädigung, beispielsweise an einer Arbeitsmaschine, müssen die Reparaturkosten, die Wiederherstellungs­kosten und die Kosten der Betriebsunterbrechung gegen den Verursacher durchgesetzt werden.
  • Arbeits-Rechtsschutz
    Sie kündigen einem Arbeitnehmer wegen schlechter Arbeitsleistung. Dieser begehrt vor dem Arbeitsgericht Kündigungsschutz. Versicherungsschutz besteht auch für die Wahrnehmung Ihrer rechtlichen Interessen im Zusammenhang mit einem Aufhebungs­vertrag. Erstattet werden bis zu 1.250,- Euro je Aufhebungs­vereinbarung. Eine eventuell beantragte Selbstbeteiligung wird abgezogen.
  • Arbeits-Rechtsschutz (im kolletiven Arbeits- und Dienstrecht)
    Sie möchten eine Betriebsvereinbarungüber „flexible Arbeitszeiten“ mit dem Betriebsrat vereinbaren. Sie benötigen zum dem Inhalt der Vereinbarung einen rechtlichen Rat. Erstattet werden bis zu 1.250,- Euro je Versicherungsfall. Eine eventuell beantragte Selbstbeteiligung wird abgezogen.
  • Steuer-Rechtsschutz
    Die Finanzbehörde verlangt, dass Sie ab sofort für jeden übernommenen Auftrag eine erhebliche Steuervorauszahlung abführen müssen. Sie halten die geforderten Beträge für zu hoch.
    Versicherungsschutz besteht schon außergerichtlich für die Einspruchs- und Widerspruchs­verfahren, die den versicherten Verfahren vor deutschen Finanz- und Verwaltungsgerichten vorangehen.
  • Sozial-Rechtsschutz
    Vor einem deutschen Sozialgericht muss gestritten werden, weil Sie angeblich die Beiträge zur Sozialversicherung nicht ordnungsgemäß abgeführt haben.
    Versicherungsschutz besteht schon außergerichtlich für die Widerspruchs­verfahren, die den versicherten Verfahren vor deutschen Sozialgerichten vorangehen.
  • Verwaltungs-Rechtsschutz in nicht verkehrs­rechtlichen Angelegen­heiten
    Ihnen wird die Gewerbeerlaubnis entzogen. Sie müssen vor dem Verwaltungsgericht klagen.
    Versicherungsschutz besteht schon außergerichtlich für die Einspruchs- und Widerspruchsverfahren, die den versicherten Verfahren vor deutschen Finanz- und  Verwaltungsgerichten vorangehen.
  • Straf-Rechtsschutz
    Durch Unachtsamkeit eines Ihrer Mitarbeiter kommt es bei Arbeiten im Haus eines Kunden zu einem Feuer, bei dem Hausbewohner Brandverletzungen und Rauchvergiftungen erleiden. Gegen Sie und den verantwortlichen Mitarbeiter wird ein Strafverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet.
  • Ordnungs­widrigkeiten-Rechtsschutz
    Sie müssen sich gegen den Vorwurf verteidigen, Sie hätten gegen die Vorschriften zur Unfallverhütung verstoßen.
  • Rechtsschutz für Opfer von Gewalt­straftaten
    Bei einer von Ihnen unverschuldeten Schlägerei werden Sie erheblich verletzt. Die Täter können gefasst werden. Sie haben allerdings den Eindruck, dass die gegen Sie begangene Körperverletzung nicht mit dem nötigen Nachdruck verfolgt wird. Um eine Verurteilung und Bestrafung der Täter zu erreichen, schließen Sie sich dem Strafprozess als Nebenkläger an.
  • Daten-Rechtsschutz
    Sie sollen gegen die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) verstoßen haben. Zur gerichtlichen Abwehr benötigen Sie den Rat oder die Auskunft eines Fachanwaltes.

Mögliche Schadenfälle im Straßenverkehr

  • Schadenersatz-Rechtsschutz 
    Sie werden mit Ihrem PKW in einen Verkehrsunfall verwickelt. Die Schuldfrage ist strittig. Sie müssen Ihre Schadenersatz­ansprüche (Schmerzensgeld, Heilbehandlungs­kosten, Verdienstausfall) vor Gericht geltend machen.
  • Rechtsschutz im Vertrags- und Sachenrecht
    Kurz nach einer Inspektion Ihres PKW frisst sich der Motor wegen Ölmangels fest. Er muss repariert werden. Wegen der erforderlich gewordenen Reparatur verklagen Sie die Inspektions-Werkstatt auf Ersatz Ihres Schadens.
  • Steuer-Rechtsschutz
    Nachdem Sie Ihr Kfz veräußert haben und der Käufer dieses ordnungsgemäß verschrottet hat, werden Sie auf Zahlung weiterer Kfz-Steuer verklagt. Sie müssen sich vor dem Finanzgericht gegen die Klage zur Wehr setzen.
  • Verwaltungs-Rechtsschutz in Verkehrssachen
    Ihr Führerschein soll Ihnen entzogen (oder erheblich eingeschränkt) werden. Mit Unterstützung eines Anwalts müssen Sie sich im Verfahren vor der Verwaltungsbehörde und anschließend vor dem Verwaltungsgericht gegen den Entzug (bzw. die Einschränkung) zur Wehr setzen.
  • Straf-Rechtsschutz
    Ein Mitarbeiter soll mit einem Firmen-Fahrzeug einen Verkehrsunfall verursacht haben, bei dem zwei Fußgänger schwer verletzt wurden. Es erfolgt Anklage gegen ihn wegen fahrlässiger Körperverletzung.
  • Ordnungs­widrigkeiten-Rechtsschutz
    Sie werden der Geschwindigkeits­übertretung bezichtigt. Es droht Eintragung in die Verkehrssünder-Datei. Sie wollen sich gegen den Bescheid wehren.

Fallbeispiele, bei denen die Versicherung für Gewerbeeinheiten greift:

  • Wohnungs- und Grundstücks-Rechtsschutz
    Streitigkeiten hinsichtlich Ihrer eigenen selbst genutzten Gewerbeeinheit (auch mit Nachbarn) oder der eigenen selbst genutzten Gewerbeeinheit Ihrer Firma.
    Der Versicherungsschutz gilt in Deutschland für alle von Ihnen als Versicherungsnehmer selbst genutzten Gewerbeeinheiten.
  • Steuer-Rechtsschutz
    Streitigkeiten vor Finanzgerichten um Grundsteuer oder Anerkennung von Absetzungs­möglichkeiten.

Spezial-Leistungen der Firmen-Rechts­schutz­ver­si­che­rung

  • Versicherungs-Vertrags-Rechtsschutz für Selbstständige
    In Folge eines Sachschadens (z. B.: Feuer, Diebstahl, Leitungswasser) möchte Ihre Betriebs­unterbrechungs­versicherung nicht zahlen. Sie müssen die Leistung einklagen.
  • Erweiterter Straf-Rechtsschutz
    Nach einer Betriebsprüfung durch das Finanzamt erstattet dieses Strafanzeige bei der Staatsanwaltschaft wegen angeblicher Steuerhinterziehung. Es wird ein Ermittlungs­verfahren gegen Sie eingeleitet. Sie benötigen einen Spezial-Anwalt, um sich zu wehren.
    Oder:
    Gegen Sie wird ein Bußgeldverfahren wegen eines Verstoßes gegen Vorschriften zur Unfallverhütung (oder das Ladenschluss­gesetz, Lebensmittel­gesetze, das Abfallbeseitigungs­gesetz, Umweltschutz­gesetze, die Feuerpolizei­verordnung etc.) eingeleitet. Mit Hilfe eines Anwaltes versuchen Sie den Erlass des Ordnungs­widrigkeiten­bescheides zu verhindern.
  • Antidiskriminierungs-Rechtsschutz
    Sie sollen angeblich gegen eine EU-Vorschrift verstoßen haben, weil das auf Ihrer Homepage veröffentlichte Formular für das SEPA-Lastschriftmandat nur 22 Stellen für die IBAN vorsieht. Sie werden von einem Verbraucherschutzverein wegen Diskriminierung abgemahnt. Sie benötigen juristische Unterstützung. Die Firmen-Rechts­schutz­ver­si­che­rung trägt Kosten bis zu einem Höchstbetrag von 15.000 Euro.
  • Beratungs-Rechtsschutz bei Urheberrechtsverstößen im Internet
    Sie haben angeblich ein Bild ohne die erforderliche Lizenz auf Ihrer Produktbroschüre abgedruckt. Sie werden von dem Urheber wegen einer Urheberrechtsverletzung schriftlich abgemahnt und sollen ein Vertragsstrafe in Höhe von 10.000 Euro zahlen. Sie benötigen einen anwaltlichen Rat.
    Die Firmen-Rechts­schutz­ver­si­che­rung übernimmt je Beratung die Vergütung eines für Sie tätigen Rechtsanwaltes.
    Die Versicherungssumme ist auf insgesamt 1.000 EUR je Kalenderjahr begrenzt.

Welche Kosten werden durch den Firmenrechtsschutz übernommen?

Damit Sie sich ganz auf Ihr Unternehmen konzentrieren können, kommt die Firmenrechtsschutzversicherung prinzipiell für alle Kosten auf, die aus geschäftlichen Rechtsstreitigkeiten entstehen können. Im Detail übernimmt die Versicherung folgende Positionen: 

  • gesetzliche Gebühren Ihres Rechtsanwalts
  • Kosten für Gerichte und Gerichtsvollzieher
  • Entschädigung für Zeugen und Sachverständige, die das Gericht heranzieht
  • Kosten des Prozessgegners, wenn Sie verpflichtet sind, diese zu tragen
  • im außergerichtlichen Verfahren die übliche Vergütung eines technisch sachkundigen Sachverständigen in Fällen der Verteidigung in einem verkehrsrechtlichen Straf- und Ordnungswidrigkeitenverfahren sowie bei der Wahrnehmung rechtlicher Interessen aus Kauf- und Reparaturverträgen von Kraftfahrzeugen und Anhängern
  • Kosten einer Mediation bis zu 1.500 Euro
  • Kosten eines Schieds- oder Schlichtungsverfahrens bis zur Höhe der Gebühren, die bei Anrufung eines Gerichts erster Instanz entstehen würden

Sind bei der Firmenrechtschutz Wartezeiten zu beachten?

Für die Rechts­schutz­ver­si­che­rung für Unternehmen gilt eine Wartezeit von drei Monaten. Die Wartezeiten gelten für folgende Fälle der Leistungsarten bzw. Versicherungsformen: 

  • Arbeits-Rechtsschutz
  • Wohnungs- und Grundstücks-Rechtsschutz, ausgenommen es handelt sich allein um die Geltendmachung von Schadenersatzansprüchen aufgrund gesetzlicher Haft­pflichtbestimmungen
  • Verwaltungs-Rechtsschutz in nichtverkehrsrechtlichen Angelegenheiten
  • Versicherungs-Vertrags-Rechtsschutz für Selbstständige

Wertvolle Service-Leistungen im unserem Firmen-Rechtsschutz

  • Wirtschaftsauskunft-Service 
    für präventive Auskünfte über die Bonität Ihrer zukünftigen Geschäftspartner. Hier hilft Ihnen unser Partner CRIF BÜRGEL. So schützen Sie sich bei sich anbahnenden Geschäftsbeziehungen durch gezielte Bonitätsabfragen vor künftigen Zahlungsausfällen.
  • Forderungsmanagement-Service
    für das außergerichtliche Inkasso Ihrer fälligen, unbezahlten und unstreitigen Forderungen durch unseren erfahrenen Inkassopartner CRIF BÜRGEL. Sie verdienen bares Geld am Schreibtisch. Gleichzeitig bleibt durch die Zwischenschaltung eines Inkasso-Dienstleisters Ihr Image beim Kunden gewahrt.
  • Rechtsschutz-Service für Unternehmervorsorgevollmacht
    Für die Erstellung einer rechtswirksamen Unternehmervorsorgevollmacht. Je nach Organisationsstruktur oder Gesellschaftsform erhalten Sie durch einen in Deutschland zugelassenen Rechtsanwalt oder Notar eine Handlungs-, Stimmrechts- oder Generalvollmacht. Wir übernehmen die Kosten bis zur Höhe von maximal 120 EUR. Die Leistung kann einmal im Lauf von drei Kalenderjahren in Anspruch genommen werden
  • Musterverträge
    Ein umfangreiches Angebot an Musterverträgen, Musterschreiben, Formularen und Checklisten aus sämtlichen Rechtsgebieten steht Ihnen kostenfrei zum Download zur Verfügung. Über unseren Kooperationspartner Deutsche Anwaltshotline AG bieten wir Ihnen einen Zugang zu dem Service Musterverträge. Dort finden Sie die entsprechenden Links für die Registrierung.
  • Online-Rechtsberatung
    Für die Unterstützung bei der Formulierung rechtlich relevanter Sachverhalte in Schriftsätzen stehen kompetente und unabhängige Rechtsanwälte über unseren Kooperationspartner Deutsche Anwaltshotline AG für Sie bereit. Auf Wunsch erhalten Sie eine schriftliche Beratung zur Ihren Rechtsfragen. Dieser Service ist in versicherten Fällen nach Erteilung der Deckungszusage durch uns für Sie kostenfrei. Eine Selbstbeteiligung wird nicht erhoben. In nicht versicherten Fällen erhalten Sie ein Angebot. Sie können den Service trotzdem in Anspruch nehmen, wenn Sie einen entsprechenden Dienstleistungsvertrag mit unserem Servicepartner abschließen und die Kosten selbst tragen.
  • WebsiteCheck

    Für die Überprüfung Ihrer neu erstellten und letztmalig vor mehr als einem Jahr geprüften gewerblichen Website. Der Service beinhaltet ausschließlich die Prüfung,

    • ob Impressum und Datenschutzbelehrung mit dem Telemediengesetz und der Dienstleistungs-Informationspflichten-Verordnung übereinstimmen,
    • ob die Widerrufs- und Rückgaberechtsbelehrung mit §§ 312 ff. BGB vereinbar ist oder
    • ob wegen Verlinkungen zu externen Seiten Haftungsrisiken bestehen,

    durch einen von uns empfohlenen Rechtsanwalt.

  • AGBCheck
    Für die Überprüfung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen des versicherten Unternehmens durch einen Rechtsanwalt. Wir übernehmen diese Leistung ausschließlich dann, wenn sie durch einen von uns empfohlenen Rechtsanwalt erbracht wird. Der Service umfasst eine erste Einschätzung auf offensichtlich unwirksame oder zweifelhafte Klauseln, z. B. in Haftungsklauseln, Preisanpassungsklauseln, der Verwendung von Vertragsstrafen zu Gunsten des Verwenders, und Ähnliches.

 

Firmen-Vertrags-Rechtsschutz für Handwerksbetriebe


Cerere de oferta Asigurare de Avocat
Date personalePlaceholder
Sex: *


Nume: *
Prenume: *
Data nasterii: *
Locul nasterii (Orasul): *
Locul nasterii (Judeţul): *
Locul nasterii (Tara): *
Starea civila: *
Cetatenia: *
Data emiterii permisului: *
Strada, Nr. (Germania): *
CodPostal, Localitatea (Germania): *
Data de cand esti in Germania: *
Telefon (Germania): *
E-Mail: *
Profesie: *
Domeniul profesional: *








CompaniaPlaceholder
Numele companiei: *
Descrierea exactă activității companiei *
Numărul de administratori/ deținători/ asociați: *
Data înregistrării de afaceri: *
Strada, Nr. (Germania): *
CodPostal, Localitatea (Germania): *
Cifra de afaceri anuală netă €: *
AngajatPlaceholder
Câți angajați aveți?: *
Suma anuală a salariilor €: *
Placeholder
Date privind asigurareaPlaceholder
Asigurt compania și în privat: *


Start asigurare: *
Protecţia prin asigurarea in zona companieiPlaceholder
muncii (Angajați): *


trafic rutier: *


contracte de asigurarii: *


proprietate si chirias: *


juridica speciala în domeniul penal: *


Suplimentar: Firmen-Vertrags-Rechtsschutz für HandwerksbetriebePlaceholder
contract/contracte: *


Suplimentar: Protecţia prin asigurarea in zona privatPlaceholder
privata:


muncii & ocuparea:


trafic rutier:


proprietate si chirias:


juridica speciala în domeniul penal:


Placeholder
Știu că asigurarea are o perioadă de așteptare de 3 luni?Placeholder
*:


Placeholder
Potențial de economisire (Selbstbeteiligung) În cazul contribuției propriiPlaceholder
Preluarea unei părți: *




Placeholder
PlataPlaceholder
Perioada de plata: *




Inceput debit: *


Placeholder
Comentarii
Ihre Daten werden über eine sichere SSL-Verbindung übertragen.
* Pflichtfeld 


© 2020 FinanzShop. Toate drepturile rezervate. 


 
Schließen
loading

Video wird geladen...